x
Zu den Inhalten springen
Herzlich willkommen bei KIRCHEN HELFEN KIRCHEN
|| Kirchen helfen Kirchen > Was wir tun > Europa > Runde Tische Osteuropa

Runde Tische Osteuropa

Runde Tische sind interkonfessionelle Plattformen, mit deren Hilfe die ökumenische Zusammenarbeit gestärkt und ausgebaut wird.

Der Ökumenische Rat der Kirchen hat in Osteuropa eine Reihe nationaler, konfessionsübergreifender Foren geschaffen – so genannte Runde Tische. Deren Ziel ist es, die ökumenische Koordination und Arbeitsteilung im Bereich der gesellschaftlichen und politischen Diakonie zu fördern.

Karte

Karte der Runden Tische in Ost- und Mitteleuropa

Die enge Zusammenarbeit kirchlicher Partner an einem Runden Tisch stellt sicher, dass Ressourcen nicht durch den Aufbau identischer diakonischer und kirchlicher Strukturen und Einrichtungen vergeudet werden. Ein weiterer Grundgedanke der Runden Tische ist es zudem, durch eine angemessene Förderung aller Kirchen und ihrer direkten Beteiligung an der Mittelvergabe die bestehenden Kooperationen zu stärken und das ökumenische Miteinander zu fördern.

Inzwischen haben sich die meisten Runden Tische als karitative Vereine, Organisationen oder Stiftungen in ihrem Lande registriert.

Der Runde Tisch in Belarus

Der Runde Tisch in Belarus wurde 1997 von christlichen Kirchen in Kooperation mit dem Ökumenischen Rat der Kirchen initiiert. Derzeit arbeiten hier die Russisch-Orthodoxe Kirche, Lutheraner und Baptisten zusammen mit ausländischen Hilfswerken. Er ist ein Instrument zur qualifizierten Unterstützung von diakonischen Programmen und Projekten auf christlicher Grundlage. Zudem führt er Pilotprojekte für nachhaltige Entwicklung und Einkommen schaffende Maßnahmen durch.

Der Runde Tisch in Armenien

Der armenische Runde Tisch ermöglicht die Kommunikation und den ökumenischen Austausch mit internationalen Hilfswerken. Nach 70 Jahren der Marginalisierung sind die Kirchen ein wichtiger Faktor im gesellschaftlichen Leben geworden. Kirchliche Einrichtungen spielen eine immer bedeutendere Rolle. „Kirchen helfen Kirchen“ unterstützt den Runden Tisch mit einem 3-Jahres-Programm zum Aufbau von Kinder- und Jugendarbeit, zur Durchführung Einkommen schaffender Projekte und zur Stabilisierung der Gemeindearbeit.

  • © 2018 Kirchen helfen Kirchen.